Großer Ofenzauberer plus

Beschwipster Rhabarberkuchen

Beschwipster Rharbarberkuchen in Stoneware gebacken

Endlich wieder Rhabarber!
Der Frühling kann kommen …

Dieser Rührkuchen mit frischem Rhabarber ist einfach und schnell hergestellt.
Eierlikör im Teig und in einem Schmandguss –
Leckerer kann ein Rhabarberkuchen kaum sein!

Wer die beschwipste Variante nicht möchte, tauscht den Eierlikör
gegen Sahne aus, so können auch Kinder mitessen.

Zutaten für den Teig:

180 g Butter, weich
160 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt oder -zucker
2 Eier
60 ml Eierlikör
300 g Mehl
150 g gem. Haselnüsse
1/2 Pkt. Backpulver

Zutaten für den Guss:

3 Eier
250 g Schmand
1 Pkt. Puddingpulver, Vanille
100 g Zucker
200 ml Eierlikör

Außerdem:

1 Kg Rhabarber

Tipp:

Wer keinen Eierlikör nehmen möchte, kann auch z.B. Grand Marnier nehmen – oder für eine alkoholfreie Variante : Milch oder Orangensaft!

 

Zubereitung:

Butter, Zucker, Vanilleextrakt, Eierlikör und die Eier in der großen Nixe schaumig rühren.
(Thermomix®: 20 Sek./ Stufe 4)

Mehl, Backpulver und die gemahlenen Haselnüsse mischen und zu einem glatten Teig verrühren.
(Thermomix®: 20 Sek./ Stufe 4)

Backofen vorheizen auf 180°C Ober/Unterhitze!

Den Teig mit dem kleinen Streicher im gefetteten großen Ofenzauberer plus gleichmäßig verteilen.

 

Beschwipster Rhabarberkuchen Foto Bärbel Lehrke

Den Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stückchen schneiden.
Auf dem Teig verteilen. Mit etwas Zucker bestreuen.

rhabarberkuchen-rezept-baerbel-lehrke

Für den Guss Eier, Zucker, Schmand, Puddingpulver und Eierlikör mit einem Schneebesen glatt rühren und über den Rhabarber gießen.
(Thermomix®: 20 Sek./ Stufe 4)

Rharbarber Kuchen Eierlikör Pudding

40 – 45 Min. auf unterster Schiene auf dem Rost goldgelb backen.

rharbarberkuchen_eierlikoer
Auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.
Guten Appetit!
rabarberkuchen_fertig_gebacken_rezep-zauberkasten-stoneware