Kleiner Zaubermeister

Holländischer Frühstückskuchen

Ein kleines Stück Kindheitserinnerung …

Ontbijtkoek – So heißt der leckere Frühstückskuchen aus Holland.
Es gab ihn früher immer bei meiner Uroma.
Ich habe etwas an dem Rezept herumgetüftelt, bis er so schmeckte,
wie ich ihn in Erinnerung hatte.
Und das Beste, ich weiß, was drin ist…

Zutaten:

80 ml schwarzer Tee
50 g brauner Krümmelkandis, fein
80 g Butter, weich
100 g Honig
75 g Basterdzucker, dunkel *
220 ml Milch
200 g Weizenmehl Type 405
200 g Roggenmehl Type 1150
2 TL Natron
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
1/2 TL gemahlener Kardamom
1/2 TL gemahlener Piment
1/2 TL gemahlener Koriander
1/2 TL gemahlener Ingwer
1/2 TL gemahlene Nelken
1/2 TL gemahlener Anis
1 Prise Salz
1 Prise Muskatnuss, fein gerieben

1 TL heißes Wasser + 1 TL Honig
Hagelzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Den Tee kochen und maximal 10 Min. ziehen lassen.
Bitte nicht länger, sonst wird der Kuchen leicht bitter !

Den feinen Kandis im Tee auflösen und etwas abkühlen lassen.

 

Mit dem dunklen Zucker, Honig, Milch und Butter in der
großen Nixe schaumig rühren.
(Thermomix® : 30 Sek./ Stufe 4) 

Alle trockenen Zutaten, wie Mehl, Natron, Backpulver,
Gewürze und Salz in der Nixe mischen und zugeben
und zu einem glatten Teig verrühren.
(Thermomix® : 20 Sek./ Stufe 4)

Den Backofen auf 150°C Ober/Unterhitze vorheizen !

Den kleinen Zaubermeister einfetten.
Den Teig einfüllen und  den Deckel auflegen.

60 Min. auf mittlerer Schiene auf dem Rost backen.
Stäbchenprobe machen !
(Wenn noch Teig am Holzstäbchen ist, ggf. 5 Min. weiter backen.)

Auf dem Kuchengitter 5 Min. auskühlen lassen, dann stürzen.

Heißes Wasser und Honig in der kleinen Elfe verrühren und den Frühstückskuchen mit dem Silikonpinsel mehrmals bepinseln.  Mit Hagelzucker bestreuen.

Vollständig auskühlen lassen.

Guten Appetit !

Tipp: 

Wer die einzelnen Gewürze nicht da hat, kann auch 2 TL
Lebkuchengewürz nehmen.

*Der Basterdzucker (aus Holland) kann durch braunen Zucker oder Muskovadozucker ausgetauscht werden.

Am besten schmeckt der Kuchen, wenn er gut durchgezogen ist …

Hier gibt es das Rezept als PDF zum Downloaden.