White Lady + Pizzazauberer

Erdbeer – Schnecken mit Schuss

Erdbeeren – Wer kann da widerstehen ?

Erdbeeren sind doch die beliebtesten Früchte des Sommers.
Was liegt da näher, als sie in Hefeteig zu umhüllen.
Als ich dann noch den neuen Baileys®Strawberry Cream
entdeckt habe, war eine neue Kreation geboren…

Zutaten Hefeteig:

20 g frische Hefe
220 ml Milch
50 g Butter
80 g Zucker
1 Ei
500 g Mehl Type 405
1 Prise Salz

Zutaten Belag:

250 g Milch
150 g Baileys „Strawberry Cream“
1 Pkt. Puddingpulver, Vanille
50 g Zucker

Außerdem:

500 g Erdbeeren, klein geschnitten

80 g Mandelblättchen
Etwas weiße Kuvertüre

Zubereitung:

Die frische Hefe mit Zucker in der Milch auflösen.
(Thermomix®: 3 Min. /37° / Stufe 2)
Mehl, Butter, Ei und Salz zugeben und zu einem
glatten Hefeteig kneten.
(Thermomix®: 3 Min. / Teigknetstufe)
Teig 1 Std. abgedeckt in der mittleren, leicht gefetteten
Edelstahl – Schüssel gehen lassen.

Aus Milch, Erdbeer-Baileys®, Zucker und Puddingpulver
einen Pudding nach Anleitung herstellen und in die Nixe füllen.
Deckel auflegen, damit sich keine Haut bildet.
(Thermomix®: 7 Min./90°/ Stufe 2 mit Schmetterling).
Den Pudding abkühlen lassen.

Tipp:

Wer keinen Alkohol nehmen möchte,
nimmt einfach 400 ml Milch.

Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen !

Anschließend den Teig auf die leicht bemehlte Teigunterlage
geben und mit dem Teigroller rechteckig ausrollen.

Nun den abgekühlten Pudding mit dem kleinen Streicher
auf dem Teig gleichmäßig verteilen,
dabei einen Rand von 1 cm frei lassen.

Die sehr klein geschnittenen Erdbeerstückchen
auf dem Pudding verteilen.

Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne fettfrei anrösten.
Die Hälfte auf den Erdbeeren verteilen.

Die kurzen Seiten leicht einschlagen und von der langen
Seite mit Hilfe der Teigunterlage aufrollen.

Ca. 3 cm dicke Scheiben  mit dem Nylonmesser abschneiden.
Die „Schnecken“ aneinander auf der „White Lady“ platzieren.
Nochmals abgedeckt 15 Min. gehen lassen.

20 Min. auf unterster Schiene goldgelb backen.

Mit den restlichen Mandelblättchen und der
geschmolzenen, weißen Kuvertüre verzieren.

Guten Appetit !

Hier gibt es das Rezept als PDF zum Downloaden.