Zauberstein Plus

Grünkohl – Flammkuchen nach Oldenburger Art

Grünkohl mit Pinkel als Flammkuchen ? Warum nicht…

In Oldenburg und drumherum ist im Januar und Februar Grünkohl – Hochsaison ! Jede Gruppe oder Verein macht sich dann auf zur Grünkohl – Tour mit Bollerwagen  und Schnapsglas um den Hals.  Auf dem Spaziergang – optimal bei klirrender Kälte – werden nette Trinkspielchen gemacht oder geboßelt : Das ist Kegeln auf der Strasse  – Egal ob mit oder ohne Graben… Abends wird gemütlich Grünkohl gegessen und die „Pinkel“ darf da natürlich nicht fehlen. Mancher erschauert vielleicht gerade, aber Pinkelwürste sind nichts anderes als geräucherte, grobkörnige  Grützwurst. Man unterscheidet auch noch zwischen Oldenburger und Bremer Pinkel . Die Oldenburger Pinkel ist geräuchert und etwas fettärmer 😉
So, nun habe ich euch etwas von unserer  norddeutschen Esskultur erzählt, kommen wir endlich zum Rezept… Da war es naheliegend einen Flammkuchen – Rezept daraus zu kreieren…

Zutaten Teig:

für 2 Zaubersteine

250 ml Wasser, lauwarm
20g frische Hefe
1 TL Zucker
200 g Dinkel – Vollkornmehl
300 g Dinkelmehl Type 630
2 TL Salz
3 EL Rapsöl

Zutaten Belag:

1 große Zwiebel
1 TL Butterschmalz
450 g TK – Grünkohl, grob gehackt
1,5 EL Senf
1/4 TL Pfeffer
1/2 TL Salz
20 g Hafergrütze
2 – 3 Kochwürste
2 – 3 Oldenburger Pinkelwürste
1 Becher Schmand
2 TL Senf
100 g Bergkäse

Zubereitung:

Die Hefe mit lauwarmem Wasser und Zucker in der
kleinen Nixe auflösen.
(Thermomix®: 3 Min./ 37°/ Stufe 2)

Dinkelmehl in die große Nixe geben und in die Mitte
eine Mulde formen.Die Hefe – Mischung langsam zugießen
und mit etwas Mehl verrühren.

Den Vorteig 15 Min. gehen lassen.Das restliche Mehl untermischen.
Rapsöl und Salz zufügen und zu einem glatten Teig verkneten.
(Thermomix®: 3 Min./Teigknetstufe)

Teig abgedeckt eine Stunde gehen lassen.

Backofen auf 230°C Ober/Unterhitze vorheizen !

Die Zwiebel schälen und klein hacken.
Mit etwas Rapsöl in der Edelstahl-Antihaft-Pfanne andünsten.
Grünkohl, Senf, Pfeffer & Salz zugeben und 5 Min. weiter dünsten.
Dann die Hafergrütze zugeben und 20 Min. köcheln lassen.

Kochwürste und Pinkel in Scheiben schneiden, zugeben
und weitere 5 Min. köcheln. Grünkohl – Masse etwas abkühlen lassen.

Die Hälfte der Teigmenge  auf einem Zauberstein Plus verteilen und mit dem Teigroller ausrollen.

Schmand mit Senf und wenig Salz & Pfeffer mischen und
auf dem Teig mit dem kleinen Streicher verteilen.
Die Grünkohlmasse darauf verteilen.

Nun den Bergkäse mit der Microplane® groben Reibe raspeln
und auf dem Grünkohl verteilen.

18 – 20 Min. auf unterster Schiene auf dem Rost backen.

Tipp:

Der Flammkuchen kann auch auf dem großen Ofenzauberer Plus oder der „White Lady“ gebacken werden.

Guten Appetit!

Hier gibt es das Rezept als PDF zum Downloaden.