„White Lady“

Zitronenschnecken

Erfrischung gefällig ?

Ich liebe Hefeschnecken..
Diesmal gab es Schnecken mit einer leckeren
Zitronen – Cheesecake -Füllung.
Gebacken auf der „White Lady“ von Pampered Chef®
werden sie richtig schön „fluffig“.

Zutaten für das Lemon Curd:

150 g Zucker
2 große Bio – Zitronen
100 ml Zitronensaft
80 g Butter, in Stückchen
2 Eier

Zutaten Teig:

20 g frische Hefe
220 ml Milch 3,5%
50 g Butter, weich
80 g Zucker
1 Ei (M)
500 g Mehl
1 Prise Salz

Außerdem:

350 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
Gehackte Pistazien / Mandeln zum Bestreuen

Zubereitung Lemon Curd:

Die gelbe Schale von den Bio -Zitronen mit der
Microplane® Zester  abreiben.
Zucker und Zitronenschale mischen und fein mahlen.
(Thermomix®: 20 Sek./ Stufe 8)

Den Zitronensaft mit der Zitruspresse auffangen und abmessen.

Saft, Butter und Eier kurz verrühren und 20 Min. auf niedriger Stufe köcheln lassen, regelmäßig umrühren.
(Thermomix®: 20 Min./90°/Stufe 2)

Anschließend glatt rühren (Thermomix®: 20 Sek./Stufe 6)
Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

Zubereitung Teig:

(Thermomix®: 20 Min./90°/Stufe 2)

Frische Hefe, Zucker und Butter mit der Milch in der großen Nixe auflösen. (Thermomix®: 3 Min./37°/ Stufe 2)

Mehl, Ei und Salz zugeben und zu einem glatten Hefeteig verkneten.
(Thermomix®: 3 Min. Teigknetstufe)

Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen.

Die Teigunterlage mit dem Edelstahl StreuFix leicht mehlen.
Anschließend mit dem Teigroller zu einem Rechteck ausrollen.

Das Lemoncurd mit dem Frischkäse glatt rühren.
Die Füllung mit dem kleinen Streicher gleichmäßig auf dem Teig
verteilen. An den Seiten 1 cm Rand lassen.

Kurze Seiten leicht einschlagen und von der langen Seite aufrollen.
Ca. 3 cm dicke Scheiben  mit dem Nylonmesser abschneiden.
Die „Schnecken“ aneinander auf der „White Lady“ anlegen.

Nochmals abgedeckt 15 Min. gehen lassen.

Optional mit gehackten Pistazien oder gehackten Mandeln bestreuen.
20 – 25 Min. auf unterster Schiene goldgelb backen.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Guten Appetit !

Hier gibt es das Rezept als PDF zum Downloaden.