Großer runder Stein „White Lady“

Zwetschgen – Streuselkuchen mit Amaretto – Pudding

Der Herbst steht vor der Tür… Da kommt so ein leckerer Zwetschgenkuchen gerade richtig !

Der Lieblings – Streuselkuchen aus dem Rezeptschatz meiner Mutter hat ja bei mir einen Stammplatz! Heute kommt er belegt mit Zwetschgen.
Den Pudding habe ich mit diesmal mit Amaretto gekocht, seht zu empfehlen 😉

Gebacken habe ich den Kuchen auf der „White Lady“ von Pampered Chef® ,
da ist er einfach eine Augenweide …

Zutaten für den Teig:

100 ml Milch
1/2 Würfel Hefe
1 EL Zucker
250 g Mehl
1 EL Butter, weich
1 Ei (M)

Zutaten für den Pudding:

300 ml Milch
100 ml Amaretto
50 g Zucker
1 Pkt. Puddingpulver, Vanille zum Kochen

Zutaten für die Streusel:

60 g feine Haferflocken
100 g Mehl
100 g Butter
70 g Zucker
1 EL Vanillezucker

Außerdem:

1 Kg Zwetschgen, halbiert

Zubereitung:

Für den Teig Milch mit Zucker in der Nixe mischen, Hefe darin auflösen.
(Thermomix®: 3 Min./37°/Stufe 2)

Das Mehl zugeben. Butter und Ei zugeben und gut durchkneten.
(Thermomix®: 3 Min./Teigknetstufe)

Teig mind. 30 Min. abgedeckt gehen lassen.

Aus Milch, Amaretto, Zucker und Puddingpulver nach Anleitung einen
Pudding kochen und mit Klarsichtfolie abdecken.
So bildet sich keine Haut. Abkühlen lassen.
(Thermomix®: 7 Min./90°/ Stufe 2 mit Schmetterling)

Den Hefeteig auf dem großen runden Stein („White Lady“) mit dem Teigroller gleichmäßig ausrollen.

Den abgekühlten Pudding mit dem kleinen Streicher auf dem Hefeteig verteilen.

Die Zwetschgen vom Stein befreien, aber nicht durchschneiden.

Die vorbereiteten Zwetschgen auf dem Pudding kreisförmig anlegen.
Den Backofen auf 220°C Ober/Unterhitze vorheizen !

Aus den Haferflocken, Mehl, Butter und Zucker Streusel herstellen und auf den Zwetschgen verteilen.
(Thermomix®: 1 Min./Teigknetstufe)

Den großen, runden Stein auf das Rost auf die unterste Schiene stellen und
bei 220° O/U – Hitze ca. 25 Min. backen, so dass die Streusel goldgelb sind.

Anschließend auf ein Kuchengitter stellen und 10 Min. ruhen lassen.

Optional : Wer mag kann einen Zuckerguss aus Puderzucker und Amaretto glatt rühren und mit einer Spritztülle auf dem Kuchen verteilen.

Guten Appetit !

Hier gibt es das Rezept als PDF zum Downloaden.